Im Jahre 1997 begann unsere Reise

Weitere Ziele beflügeln uns.

Sinn unserer Aktivitäten vor 18 Jahren war, Projektunterricht
durch Wettbewerbe in den Volksschulen zu fördern. Wir arbeiteten
mit zahlreichen Landes- /Stadtschulräten in NÖ,  Bgld, Stmk und Wien mit großem Engagement zusammen.

Unsere erste Publikation „Schularbeit 1/97“ war ein idealistischer Schritt zu unserem heutigen Medienauftritt. Dieses  Direct-Mailing organisierten wir gemeinsam mit einer Werbeagentur.

In weiterer Folge stellten wir uns grafisch selbst auf die Beine und
brachten mit geringen Geldmitteln im Jahr 1998 das „Mitteilungsheft“ heraus.
Es hatte die Größe A/6 und bestand aus 8-12 Seiten, die wir händisch mit großem
Zeitaufwand und viel Engagement Magazine_gesamtselbst druckten, falteten und kuvertierten.

Eine weitere Errungenschaft war dann das Format A/5. Im Jahr 2000, verschickten
wir das erste Heft in dieser Größe an unsere Interessenten.

Danach ging es relativ rasch voran: Im April 2004 erschien das erste Exemplar
mit dem Titel „AKTUELL Lernen mit Zukunft“ im Format A4, im vier Farbendruck,
zuerst mit 4 und später mit 8-12 Seiten.

Danach ging es relativ rasch voran: Im April 2004 erschien das erste Exemplar
mit dem Titel „AKTUELL Lernen mit Zukunft“ im Format A4, im vier Farbendruck,
zuerst mit 4 und später mit 8-12 Seiten.

Anlässlich der Jubiläumsfeier, 10 Jahre LERNEN MIT ZUKUNFT, im Palais
„Kaiserhaus“ in Wien, kreierten wir unser Impulsmagazin „LERNEN MIT
ZUKUNFT“ das seitdem vier Mal im Jahr erscheint.

Dank dem unermüdlichen ehrenamtlichen Einsatz unserer AutorInnen, der jahrelangen
finanziellen Unterstützung durch die WIRTSCHAFTSKAMMER NÖ,
EU-AKADEMIE Dr. ROLAND, ARTHUR HUNT Human Ressource GmbH,
IMPROVE-Bildung mit Zukunft kann unser privater Mitteleinsatz so gering
wie möglich gehalten werden.

Unser nächstes Ziel ist, das Impulsmagazin nicht nur in 6 Bundesländer,
sondern einem Interessentenkreis in ganz Österreich zur Verfügung zu stellen.
Ein ehrgeiziges Ziel … es verlangt neue Wege.

 

Advertisements